Ortschaft Niedersonthofen Ortschaft Niedersonthofen
Kirche Niedersonthofen, der Grünten und die Alpenkette Kirche Niedersonthofen, der Grünten und die Alpenkette
Niedersonthofener See Niedersonthofener See

Steuerberatergebühren

Steuerberater erbringen professionelle Beratungsleistungen für die Unternehmen oder auch für Privatpersonen und fördern damit deren wirtschaftlichen Erfolg. Die Tätigkeit als Steuerberater setzt eine umfassende Aus- und ständige Weiterbildung sowie eine anspruchsvolle staatliche Prüfung voraus. Das sichert hohe Beratungsqualität, die der Mandant zu Recht von seinem Steuerberater erwartet.

Für die Tätigkeit haben Steuerberater Anspruch auf Vergütung. Sie setzt sich aus einer Gebühr für die erbrachte Leistung und einem Auslagensatz zusammen.  Dabei sind Steuerberater an das Steuerberatungsgesetz (StBerG), an die Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV) gebunden, die das Bundesministerium der Finanzen (BMF) durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates erlässt.

Die StBGebV ist am 01.01.2007 in der derzeitigen Fassung in Kraft getreten. Ab dem 20.12.2012 trat die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) in Kraft. Sie löst die bisher gültige Steuerberatergebührenverordung (StBGebV) ab.